Ballet

Veröffentlicht 01. January 2013
Ballet

Das Wort Ballet stammt aus dem Französischen und kann bis zu den Anfängen des 15. Jahrhunderts zurückverfolgt werden, als der Italiener Domenico di Piacenza schauspielerische Tänze als „balletto“ bezeichnete. Ballet ist in der Lage Geschichten zu erzählen, denen durch die Tänzer auf der Bühne im Theater Leben eingehaucht wird. Zusammen mit der Musik und den Kostümen sorgen vor allem die traditionellen Geschichten für Magie auf der Bühne. Eine Ballet-Vorführung kann eine unvergessliche Erfahrung werden. Das grossartige Gefühl kann dabei nur in dem Moment innerhalb des Theaters richtig wahrgenommen werden

“Das Ballet vereint Idee, Kreativität, hartes Training und Geduld zu einem Ergebnis – einer emotionalen Geschichte.”