Baguette

Veröffentlicht 12. February 2016
Baguette

Das Phänomen unter dem Besteck

Die Geschichte

Baguette hat das Licht der Welt Mitte des 19. Jahrunderts in Frankreich erblickt. Das Design gehört zur kontinentalen Schule der dekorativen Funktionalität und wurde die Brasserien und Bistros von Paris entworfen. Mit sanften Linien und ohne teure dekorative Elemente ist Besteck im Baguette-Design leicht zu handhaben und zu waschen, weswegen es sich schnell grosser Beliebtheit erfreute.

Der Ursprung

Hergestellt aus 18/10 Edelstahl, perfekt ausbalanciert, mit einer idealen Mischung aus Form und dezenten, angehobenen Linien. Dies sind die Hauptmerkmale des Baguette-Bestecks. In seinem zeitlosen Stil klassischer Einfachheit wurde Baguette insbesondere für gehobene Restaurants entworfen.

Heute

Baguette-Besteck ist ein zeitloser Klassiker und gehört unter den gut bekannten Besteck-Designs zu den vielseitigsten. Es kann sowohl in traditionellen als auch in modernen Umgebungen eingesetzt werden. Dank der PVD-Beschichtung und einem grosszügigen Design mit wunderschön gestalteten Zinken und tiefen Löffelschalen ist es angenehm zu handhaben und effizient beim Speisen. Das ist Baguette!